katrinmettler
  Lebenslauf Katrin Mettler
 

Katrin Mettler  Lebenslauf

Katrin Mettler wurde in Basel geboren und ist in Affoltern am Albis aufgewachsen. Im Alter von neun Jahren bekam sie den ersten Cellounterricht bei Bernhard Sieber und später bei Regula Scherz in Hausen am Albis. 

Nach der Matura begann sie 1989 mit dem Cellostudium bei Stanislav Apolin und Marek Jerie am Konservatorium Luzern. Dort erlangte sie 1994 das Lehrdiplom mit Auszeichnung, 1996 das Konzertreifediplom mit Auszeichnung bei St. Apolin/M. Jerie, sowie das Solistendiplom 1999 bei Marek Jerie und Peter Leisegang.

Katrin Mettler erhielt 1994 den Walter-Strebi-Gedenkpreis, und 1999 den Richard Lewinsohn-Morus-Preis, sowie den Orpheus-Preis.

Seit 1993 unterrichtet sie an der Musikschule Knonaueramt eine grosse Celloklasse. Daneben leitet sie an derselben Schule die Kammermusikkurse und die jährliche Talentbühne. 
Als Jurorin war sie bei mehreren schweizer Wettbewerben tätig.

Von 1995-2000 war Katrin Mettler Mitglied und Solistein der Festival Strings Lucerne, seit 1996 ist sie ständige Zuzügerin des Tonhalle-Orchesters Zürich.
Als Solistin trat sie mit verschiedenen Orchestergesellschaften der Schweiz und dem Luzerner Sinfonieorchster auf.
Zusammen mit ihrem Mann, Peter Leisegang, tritt sie zudem regelmässig im Cello-Duo auf. Ausserdem ist sie Mitglied des trioconbrio, zu finden unter www.trioconbrio.ch

 
  Heute waren schon 9 Besucher (10 Hits) hier!